text_de.gif D | F | E

Die Fachplattform aidsfocus.ch ist ein Projekt von Medicus Mundi Schweiz, an welchem sich 26 schweizerische Organisationen mit einem finanziellen Beitrag beteiligen. Neue Partner sind willkommen! Wir danken der DEZA sowie den übrigen Geldgebern für ihre Unterstützung.

Informationen bereitstellen, Erfahrungen und Erkenntnisse bündeln, eine Plattform bieten zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Lernen - mit diesen Dienstleistungen will die Fachplattform die schweizerischen Akteure im Bereich HIV/AIDS und Internationale Zusammenarbeit unterstützen, damit sie wirkungsvoll gegen die Pandemie und ihre Auswirkungen vorgehen können und die internationale Solidarität stärken.

Ein Partner von aidsfocus.ch

Ein Projekt im Schaufenster

Male Sex Work (MSW)
Schweiz | Aids-Hilfe Schweiz

Zielgruppenspezifische Prävention ist ein wichtiger Pfeiler der nationalen HIV/Aids-Strategie. Die Aids-Hilfe Schweiz führt verschiedene Projekte für einzelne Zielgruppen im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) durch. Dazu gehört das nationale Projekt "Male Sex Work”. Es richtet sich an männliche Sexarbeiter und deren soziales Umfeld (Kunden, Partner, Partnerinnen). Das Projekt MSW ist in den Städten Basel, Genf, Luzern und Zürich aktiv. Die Aids-Hilfe Schweiz arbeitet dabei mit lokalen Partnerorganisationen zusammen. In all diesen Städten ...

Männliche Sexarbeiter sind durch ihre Tätigkeit einem besonderen HIV/Aids-Risiko ausgesetzt.

Aktuell

AIDS 2014 ends with calls for uniting HIV, Global Health and Human Rights
Melbourne, 24 July 2014 –The International AIDS Conference ended in Melbourne, Australia with a chorus ...
Externe Seite aufrufen

Now or never: The urgency of closing the treatment gap for children living with HIV/AIDS
Melbourne, 23 July 2014 - A recent comprehensive Global Burden of Disease study published in The Lancet ...
Externe Seite aufrufen

Internationale Aidskonferenz sieht Ende von Aids für 2030 erreichbar
Melbourne, 22. Juli 2014 - Die Eradikation des HI-Virus werden wir so schnell nicht sehen, wobei weiterhin ...
Externe Seite aufrufen

High prices hinder access to newer HIV drugs and optimal tests that ensure treatment is working
Melbourne, 21 July 2014 – High prices continue to represent a major barrier to affordable access of both ...
Externe Seite aufrufen

UNAIDS report shows that 19 million of the 35 million people living with HIV today do not know that they have the virus
Geneva, 16 July 2014 — In sub-Saharan Africa, nearly 90% of people who know their HIV-positive status ...
Datei herunterladen (293Kb)
Externe Seite aufrufen

08.09.2014
Ein Fenster der Hoffnung – im Schatten von HIV/Aids 
Zürich | Johanna Kistner, Geschäftsleiterin von „Sofiatown Community Psychological ...
Externe Seite aufrufen

09.09.2014
“Now I can be somebody. I can think for myself…” aidsfocus.ch Meeting Point zu Psychosozialer Unterstützung im Kontext von Gewalt, HIV, Armut 
Bern | Wie können Mädchen und Frauen, die Gewalt erfahren haben und ...
Datei herunterladen (124Kb)

05.11.2014
MMS Symposium '14: „Nicht ohne uns!“ - Jugendliche und die sexuelle und reproduktive Gesundheit in der internationalen Zusammenarbeit 
Basel | Dieses Jahr ist es zwanzig Jahre her, dass die Bevölkerungskonferenz ...
Externe Seite aufrufen

  Log in | Feedback

Impressum / Disclaimer